Einführung

Willkommen in unbekannten Emotionen

 

Willkommen in einem außergewöhnlichen Parc, der die Frucht aus einem außergewöhnlichen und menschlichen Abenteuer sowie einem einzigartigen Ort, der das historische Erbe und die unerwarteten natürlichen Reichtümer umfasst, ist. Wenn Sie Echologia besuchen, ob als Paar, mit der Familie, mit Freunden oder Kollegen: Erwarten Sie das Einzigartige.

Seit über 50 Jahren wurden diese alten Kalksteinbrüche aus dem 19. Jahrhundert von der Natur zurückerobert. Der größte Wasservorrat von Mayenne ist eine wunderbare und erstaunliche Oase des Friedens.
Seit 2010 mobilisiert sich die von den beiden Initiatoren des Natur’Eau Parcs gebildete Gruppe für vier Säulen:
Wasser, Ökologie, Erbe und Menschen. Diese Grundlagen bilden die Basis für ihr Projekt zur Sanierung des Standorts in einem verantwortungsbewussten Ansatz.

Echologia, der Natur’Eau Parc, ruft Sie dazu auf, ein natürliches und geschütztes Gelände zu entdecken und zu teilen, wo jeder spielerisch lernen kann, sich in Harmonie mit der Umwelt zu fühlen.

Ein auf 4 Säulen aufgebautes Gelände

Es ist eine der größten Wasserreserven in der Region (über 2 Millionen Kubikmeter Wasser, die unter die Fruchtbarkeitskriterien fallen).

Das Gelände fällt in Frankreich unter die ZNIEFF-Klassifizierung (ökologisches Naturschutzgebiet) und bietet eine sehr reiche biologische Vielfalt und viele komplexe Ökosysteme.

Der Mensch, zusammengeschlossen und vereint für die Gestaltung, Entwicklung und Erhaltung dieses Geländees, ist der zentrale Akteur von Echologia.

Es ist eine der größten Explorationsstätten für Kalk des 19. Jahrhunderts, Aushängeschild der Industrie in Mayenne von 1820 bis 1963.